Image

Erich Pick

Dipl. Ing., Dipl. Künstler


Planet energy GmbH

Publikationen

1997

Bernd Wenzel, Erich Pick (1997): Verschiedene Ansätze zur Berücksichtigung von Abschreibungen in der energetischen Input-Output-Analyse (808 kB) 2. überarb. Fassung, Arbeitsbericht, Fachgebiet Ökologisch verträgliche Energiewirtschaft, Universität-GH Essen

1998

Pick, E.; Wagner, H.-J.; Bunk, O. (1998): Kumulierter Energieaufwand von Windkraftanlagen In: Brennstoff Wärme Kraft (BWK), 11/12, 1998, S. 52-55.

Pick, E.; Wagner, H.-J. (1998): Beitrag zum kumulierten Energieaufwand ausgewählter Windenergiekonverter Arbeitsbericht, Fachgebiet Ökologisch verträgliche Energiewirtschaft, Universität-GH Essen, 1998.

1999

Pick, E.; Marquardt, R. (1999): Methodik zur Bewertung von Stofftrömen mit schlecht quantifizierbaren Umweltauswirkungen (Nutzwert-ABC-Analyse) Arbeitsbericht, Fachgebiet Ökologisch verträgliche Energiewirtschaft, Universität-GH Essen.

Pick, E., Gürzenich, D.; Langer, A. (1999): Vergleich ausgewählter Methoden zur Wirkungsbilanzierung als Teil der Ökobilanz. Arbeitsbericht, Fachgebiet Ökologisch verträgliche Energiewirtschaft, Universität-GH Essen.

Pick, E. (1999): Darstellung der Umweltleistung in EMAS 2. In: EMAS 2 - Fortentwicklung oder Fehlentwicklung? Tagungsband, Doktorandennetzwerk Öko-Audit e.V. (Hrsg.), Paderborn, 1999, S. IV-3 ff.

Pick, E.; Wagner, H.-J.; Bunk, O. (1999): Kumulierter Energieaufwand und energetische Amortisationszeiten zur Herstellung zur Herstellung größerer Windkraftanlagen In: Tagungsband zur 4. Deutschen Windenergie-Konferenz '98, Wilhelmshaven, 1999, S. 154 - 157.

2000

Pick, E., Pape, J. und Goebels, T. (2000): Der Hermeneutische Umweltleistungszirkel zur Identifizierung und Bewertung relevanter Umweltaspekte im Rahmen der Umweltleistungsbewertung. In: Umweltwirtschaftsforum, 8. Jg., H. 4, Springer-Verlag, Heidelberg, S. 50-56.

Mathur, J.; Wagner, H.-J.; Bansal, N.K.; Pick, E. (2000): Energy and Environmental Analysis of Wind Energy Systems In: Konferenzband zur Tagung World Renewable Energy Congress VI (WREC 2000), Brighton, S. 1209 - 1212.

2001

Pick, E., und Schuh, H. (2001): Zielfindungsprozess und Entscheidungsorientierung nachhaltigen Wirtschaftens. In: Umweltwirtschaftsforum, 9. Jg., H. 4, Springer-Verlag, Heidelberg, S. 5-11.

Pick, E. und Pape, J. (2001): Identifizierung relevanter Umweltaspekte: Der Hermeneutische Umweltleistungszirkel. In: Unternehmen & Umwelt, 14. Jg.

Pape, J. und Pick, E. (2001): Umweltleistung und Umweltleistungsbewertung in Unternehmen. In: Döttinger, K., Lutz, U. und Roth, K. (Hrsg.): Betriebliches Umweltmanagement, Springer Loseblatt-System, 19. Aktualisierung.

S. Seuring; E. Pick (2001): Stoff- und Energieflussanalysen. In: Baumast, A. und Pape, J. (Hrsg.): Betriebliches Umweltmanagement - Theoretische Grundlagen und Praxisbeispiele. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart, S. 178-192.

E. Pick; E. Faßbender-Wynands; S. Seuring (2001):Die Methodik der Ökobilanzierung. In: Baumast, A. und Pape, J. (Hrsg.): Betriebliches Umweltmanagement - Theoretische Grundlagen und Praxisbeispiele. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart, S. 178-192.

Pape, J., Pick, E. und Goebels, T. (2001): Umweltkennzahlen und -systeme zur Umweltleistungsbewertung. In: Baumast, A. und Pape, J. (Hrsg.): Betriebliches Umweltmanagement - Theoretische Grundlagen und Praxisbeispiele. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart, S. 178-192.

2003

Pick, E. (2003): Kopplung von Energiesystem- und Energiewirtschaftsmodellen. In: Briem, S. und Fahl, U. (Hrsg.): Ansätze zur Kopplung von Energie- und Wirtschaftsmodellen zur Bewertung zukünftiger Strategien, IKARUS-Workshop am 28. Februar 2002, S.11 - 21.

2004

Wagner, H.-J. und Pick, E. (2004): Energy Yield Ratio and Cumulative Energy Demand for Wind Energy Converters. In: Energy, S. 2289 - 2295.

Siraki, K., Pick, E.; Wagner, H.-J. (2004): Modellierung von Beschäftigungseffekten mit MARESforte. In: Briem, S. und Fahl, U. (Hrsg.), Ansätze zur Modellierung von Beschäftigungseffekten in Energiesystemen, S. 109 - 121.

Pick, E.; Temming, H.V.; Siraki, K.; Wagner, H.-J. (2004): Auswirkungen eines Brennstoffzelleneinsatzes auf den Arbeitsmarkt. In: Krewitt, W.; Pehnt, M.; Fischedick, M.; Temming, H.V. (Hrsg.), Brennstoffzellen in der Kraft-Wärme-Kopplung - Ökobilanzen, Szenarien, Marktpotenziale, S. 273 - 275.

Pick, E. und Wagner, H.-J. (2004): MARES (Modell der Arbeitsmarkteffekte und Ressourcenschonender EnergieSysteme). In: Forum für Energiemodelle und Energiewirtschaftliche Systemanalysen in Deutschland (Hrsg.), Energiemodelle zum Klimaschutz in liberalisierten Energiemärkten - Die Rolle erneuerbarer Energieträger, S. 263 - 283.

2005

Petrovic, T. J. und Pick, E. (2005): Nachhaltigkeit der Energiebereitstellung – Ein Indikatorenset zur Bewertung von Techniken zur Stromerzeugung, In: UmweltWirtschaftsForum, 13. Jg., H. 4, Dezember 2005

Kontakt

Private Kontaktdaten

Geschäftliche Kontaktdaten

Adresse
Planet energy GmbH
Referent der Geschäftsführung

Vita

1986 bis 1989

Ausbildung zum Technischen Zeichner

1992 bis 1998

Studium der Energietechnik an der Universität Essen und an der Universitat Politècnica de València, Spanien von (Abschluss: Diplom-Ingenieur).

Daneben Studium der Philosophie, ohne Abschluss.

Von 1998 bis 2002

wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. H.-J. Wagner am Fachgebiet Ökologisch verträgliche Energiewirtschaft, Universität Essen. Danach bis 2005 freiberufliche Arbeit im wissenschaftlichen Bereich.

Seit 1998

Mitglied im Doktoranden-Netzwerkes Nachhaltiges Wirtschaften (DNW) e.V. und dort 1998/1999 Vorstandsmitglied.

Von 2001 bis 2007

Studium der Freien Kunst an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. (Abschluss: Diplom-Künstler)

Seit 2005

Referent der Geschäftsführung bei Planet energy GmbH (www.planet-energy.de), einem Tochterunternehmen von Greenpeace energy eG (www.greenpeace-energy.de).

Arbeitsschwerpunkte im wissenschaftlichen Bereich in den Feldern Ökobilanzierung, Umweltleistungsbewertung, Umweltmanagement an Hochschulen, Micro-Macro-Link mit der Umweltökonomischen Gesamtrechnung. Daneben Bestimmung der Arbeitsmarkteffekte durch den Ausbau regenerativer Energietchniken mit Hilfe volkswirtschaftlicher Input-Output-Analysen. Betreuung des Projektes "Umweltmanagement an Hochschulen in NRW". Mitarbeit in verschiedenen Netzwerken.

Arbeitsschwerpunkte im angewandten Bereich als Referent der Geschäftsführung bei Planet energy (www.planet-energy.de) sind die Akquisition von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien, die Konzeption von Vermögensanlagen in diesem Bereich sowie Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und die Unternehmensfinanzierung.

Künstlerische Arbeiten sind zu finden unter: http://www.erichpick.info. Seit 2008 künstlerisch-wissenschaftliches Dissertationprojekt zum Thema der Produktion von Räumlichkeiten.